Aktuelles

Urlaub Pfingsten 2021

Wir sind ab dem 31.5. bis einschl. 4.6.2021  im Urlaub. Die kollegiale Vertretung in dieser Zeit wird freundlicherweise von der gastroenterologischen Praxis Teubner/Maier/Vogler in Stuttgart-Vaihingen, Tel.: 0711-7823790 übernommen. Ab Montag den 7.6.21 sind wir wieder für Sie da.

Onlineporal für Terminvergaben von Magenspiegelungen ab Mai 2021

Seit Mitte Mai können unsere Patientinnen und Patienten über ein Buchungsportal auf unserer Homepage Termine für Magenspiegelungen selbst vereinbaren.

Studienteilnahme seit April 2021

Seit Anfang April nehmen wir als eine von 10 ausgesuchten Praxen an der Studie „Anlernen einer künstlichen Intelligenz mit Normalbefunden und Pathologien erhoben in der gastroenterologischen Endoskopie“ der Universität Würzburg teil. Hierbei wird, das schriftliche Einverständnis unserer Patientinnen und Patienten vorausgesetzt, das bei der Endoskopie entstehende Videosignal in einer pseudonymisierten Form gespeichert und einem neuronalen Netz zum Training angeboten, damit es lernt, wie normale und krankhafte Befunde des Darms aussehen. Die Daten der Gewebeprobe werden ebenfalls anonymisiert und bei dem Training des neuronalen Netzes eingesetzt.

Änderung in der ärztlichen Besetzung ab 1.April 2021

Frau Dr. Künzig wird ab 31.3.2021 die aktuell bestehende Gemeinschaftspraxis verlassen. An ihre Stelle wird Hr. Dott. G. Begetopoulos, Oberarzt aus dem Klinikum Schorndorf, in die dann neue Gastroenterologische Gemeinschaftspraxis Heubach u. Begetopoulos eintreten.

Januar 2021

Fr. Dr. Künzig wird ab Januar 2021 keine Magen oder Darmspiegelungen mehr durchführen. Dafür wird Hr. Dr. Begetopoulos, langjähriger OA am Klinikum Schorndorf, unser Team unterstützen.

Dezember 2020

Wir verabschieden Frau Mezger in ihren wohlverdienten Ruhestand und wünschen ihr  alles Gute für den neuen Lebensabschnitt. Frau Mezger hat über viele Jahrzehnte (schon vor bestehen der aktuellen Schwerpunktpraxis Künzig und Heubach) in dieser Praxis gearbeitet. Hierfür gilt unser herzlicher Dank! Mit Fachwissen, Routine und Gelassenheit war sie eine große Stütze in unserem Alltag.

Auch Frau Bachteler verlässt uns nach 2 Jahren Praxiszugehörigkeit. Gerne hätte wir sie weiter bei uns beschäftigt. Wir danken ihr für die stets zuverlässige und freundliche Mitarbeit!

Urlaub Dezember 2020

Wir sind ab dem 28.12.2020 bis einschl. 30.12.2020  im Urlaub. Die kollegiale Vertretung in dieser Zeit wird freundlicherweise von der gastroenterologischen Praxis Teubner/Maier/Vogler in Stuttgart-Vaihingen, Tel.: 0711-7823790 übernommen. Ab Montag den 4.1.21 sind wir wieder für Sie da. An den Feiertagen sowie am 24. u. 31.12.20 ist die Notfallpraxis Wablingen/Winnenden/Schorndorf für Sie geöffnet.

Urlaub August 2020

Wir sind ab dem 17.8.2020 bis einschl. 21.08.2020  im Urlaub. Die kollegiale Vertretung in dieser Zeit wird freundlicherweise von der gastroenterologischen Praxis Teubner/Maier/Vogler in Stuttgart-Vaihingen, Tel.: 0711-7823790 übernommen.

Coronavirus 20/21

Liebe Patientinnen und Patienten,

wir haben umfangreiche Schutzmaßnahmen in unserer Praxis zu Ihrem und unserem Schutz getroffen. Im Wartebereich und an der Anmeldung wurden die Abstandsregel umgesetzt, zusätzliches Händedesinfektionsmittel am Eingang angebracht und Plexiglasscheiben am Tresen und in den Sprechzimmern aufgestellt. Zudem möchten wir Sie bitten einen Mundschutz zu tragen. Wir endoskopieren jetzt mit hochwertigen FFP-2 Schutzmasken so dass eine gegenseitige Ansteckung auf ein Minimum reduziert wird.

 

Coronavirus 2020 Update vom 10.3.20

Aufgrund der aktuellen Ereignisse bitten wie Sie um die Einhaltung der behördlichen Vorgaben, insb. dass Sie 14 Tage nach Ausreise aus einem Risikogebiet (siehe rki.de) unsere Praxis nicht besuchen und in diesen Zeitraum fallende Termine telefonisch oder per mail absagen. Uns ist bewusst, dass Sie u.U. sehr lange auf einen Termin gewartet haben und werden versuchen in diesem Fall einen raschen Ersatztermin vorzuschlagen.

Unsere Praxis ist von den allgemeinen Schließungen vieler Geschäfte NICHT betroffen, allerdings haben wir unsere Hygienemaßnahme zu Ihrem und unserem Schutz verstärkt. Dazu gehöhren u.a. eine Desinfektion der Hände beim Betreten d. Praxis sowie ein Mund- und Nasenschutz ggf. auch für Patienten bei den Untersuchungen wie Sonographie und Endoskopie, bei denen ein ausreichender Sicherheitsabstand nicht gewährt werden kann.

Urlaub Ostern 2020

Wir sind am 9.4.20  bis einschl. 17.4.20 im Urlaub. An den Feiertagen ist die Notfallpraxis Waiblingen/Winnenden/Schorndorf für Sie geöffnet. Die Vertretung wochentags wird freundlicherweise von der Gemeinschaftspraxis an der Murr in Backnang, Gerberstr. 5 übernommen. Tel.: 07191-952420.

Urlaub Dezember 2019

Wir sind am 27.12.19  sowie am 30. und 31.12.19 im Urlaub. An den Feiertagen ist die Notfallpraxis Waiblingen/Winnenden/Schorndorf für Sie geöffnet. Ab dem 2.1.20 sind wir wieder für Sie da.

Urlaub Herbstferien 2019

Wir sind ab einschl. 28.10.19  bis 1.11.19 im Urlaub. An den Feiertagen ist die Notfallpraxis Waiblingen/Winnenden/Schorndorf für Sie geöffnet. Die kollegiale Vertretung wird freundlicherweise von der gastroenterologischen Praxis Dres. Heinzmann in Winnenden Am Jakobsweg 2, Tel. 07195-97 99 50 übernommen.

Oktober 2019

Wir haben unser Team verstärkt: Fr. Bacgi (Auszubildende zur MFA arbeitet seit Oktober bei uns in der Praxis.

Oktober 2018

Wir haben unser Team verstärkt: Fr. Bachteler (MFA) arbeitet jetzt bei uns in der Praxis.

Januar 2018

Wir haben unser Team verstärkt: Fr. Kauffmann (MFA) arbeitet seit Mai bei uns in der Praxis, da uns Fr. Herfurth wieder verlassen hat.

Mai 2017

Wir haben unser Team verstärkt: Fr. Belezko (MFA) und Fr. Herfurth (exam. Krankenschwester) arbeiten seit Mai bei uns in der Praxis.

Januar 2017: Vortrag Dr. Heubach

Im Rahmen des 52. Ärztekongresses „MEDIZIN“ der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg in der Messe Stuttgart wird Dr. Heubach einen Vortrag zum Thema „Update Hepatologie“ am 27.1.2017 ab 16 Uhr halten.

 

Juli 2016: Vortrag Dr. Heubach

Vortrag bei der Fortbildungsveranstaltung von Dr. Heubach am Landesgesundheitsamt Stuttgart, Nordbahnhofstraße 135 zum Thema „Hepatitis C- Erkrankung, Verlauf und aktuelle Therapieempfehlungen“ am 12.7.2016

 

Kapselendoskopie des Dünnarms seit Juli 2014 in unserer Praxis verfügbar!

Wir freuen uns, dass wir unser jetzt schon umfangreiches Leistungsspektrum erneut um eine wichtige Untersuchung erweitern konnten. Damit sind wir die erste Praxis im Rems-Murr-Kreis die eine Videodiagnostik des Dünndarms anbietet!

Seit dem 1.7.2014 ist die Kapselendoskopie des Dünndarms im Leistungskatalog der gesetzl. Krankenkassen enthalten. Dr. Heubach hat bereits während seiner Zeit als Oberarzt im Katharinenhospital zahlreiche dieser Untersuchungen über mehrere Jahre durchgeführt. Die Untersuchung kommt insbesondere für Patienten mit einer Blutarmut (Anämie) in Frage, bei denen in einer Magen- und Darmspiegelung keine Blutungsquelle gefunden werden konnte. Näheres erfahren Sie unter der Rubrik „Kapselendoskopie“

 

 

Februar 2014:

Frau Völker kommt aus dem Erziehungsurlaub zurück und ergänzt unser Team. Sie war langjährige Mitarbeiterin in der Praxis Brodrick und Künzig.

November 2013: Herr Mohr hört als Reinigungskraft auf

Herr Mohr war über 17 Jahre zuverlässig für Hygiene und Sauberkeit in unserer Praxis zuständig. Leider kann er aus gesundheitlichen Gründen nicht länger arbeiten. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute! Mit Frau Sideropolous haben wir erfreulicherweise schon eine engagierte und gewissenhafte neue Mitarbeiterin gefunden.

November 2013: Vortrag Dr. Heubach

Im Rahmen des Lebertages am 20.11.13 wird Dr. Heubach einen Vortrag zum Thema „Fettleber-die unterschätzte Erkrankung“ im Hörsaal des Katharinenhospitals Stuttgart ab 18 Uhr halten.

September 2013: Einsatz der CO2-Koloskopie

Im Rahmen einer normalen Darmspiegelung wird dem Patienten über das Endoskop Raumluft in den Darm geleitet, was bei einer Anzahl von Patienten zu einem geblähten Bauch und Schmerzen während und nach der Untersuchung führen kann. Als eine moderne gastroenterologische Praxis setzen wir seit Anfang September 2013 bei der Darmspiegelung statt Raumluft das viel schonendere Kohlendioxid (CO2) ein. Der große Vorteil besteht darin, dass dieses Gas 150x schneller über die Darmschleimhaut aufgenommen und abgebaut wird. Untersuchungen und auch erste Erfahrungen zeigen, dass sich Patienten nach der Untersuchung spürbar besser fühlen und z.T. schmerzhafte Blähungen deutlich reduziert werden konnten.